Pondruff Polierservice
LAMCOAT®
HOME > Beschichtung > LAMCOAT®

ln den USA für die Raumfahrt entwickelt und seitdem in vielen Bereichen der Mechanik, Elektrik und Hydraulik erfolgreich eingesetzt: LAMCOAT@, eine Weichschicht auf der Basis von Wolfram-Disulfid. Bei Raumtemperatur aufgetragen, beträgt die Schichtdicke zwischen 0,0005 bis 0,0015 mm und reduziert die Reibung je nach Anwendung bis zu 70%. Diese Oberflächenbeschichtung mit hervorragenden Schmier- und Gleiteigenschaften ist in vielen Fällen die ideale Ergänzung zu unseren PVD-Hartstoffschichten.

Anwendungsbereiche…

… bei mechanischen/dynamischen Bauteilen:

Umformtechnik: Zieh-, Stanz- und Umformwerkzeuge fur die Bearbeitung von NE-Metallen und Chrom-Nickel-Stählen.

  • Internationaler Rennsport: effektive Leistungssteigerung um 10% durch Beschichtung der Getriebe
  • Lager fur Großpressen: Reduzierung der Innentemperatur um ca. 20% durch Verringerung der Reibung
  • Kugellager für Hoch- und Ultrahoch-Vakuum-Anwendungen und Sonderkugellager: Verbesserung der Wirkungsweise
  • Pumpeneiemente: Erhöhung der Wirtschaftlichkeit durch Verminderung der Reibung

… bei Spritzgießwerkzeugen:

  • schnelleres Füllen der Kavitäten
  • bei den meislen Kunststolfen geringere Entformungskräfte
  • Reduzierung der Werkzeugtemperatur
  • Reduzierung der Zykluszeit
  • geringerer Verbrauch von Formtrennmitteln
  • Erhöhung der Produktionsslcherheit
  • keine Veränderung der Teilegeometrie beim Entformen
  • weniger Ausschuss

… bei Umformwerkzeugen:

  • Reduzierung des Schmiermittel-Verbrauchs
  • Erhöhung der Standzeiten

Info

Für Spritzgussartikel der Medizintechnik wird zunehmend ein schmiermittelfreier Betrieb der Werkzeuge gefordert. Die DLC Beschichtungen oder auch die Werkzeugbeschichtungen PVD CrN in Kombination mit WS-2 führen hier zum Erfolg.

PVD Lamcoat-Informationen

Toxikologischer Bericht Lamcoat

Lamcoat Standzeitenvergleich

Standzeitenvergleich:

Beispiel Ziehring aus Material 1.2379, Härte 62 HRC, Ziehbereich in Materialflußrichtung feinstpoliert, 3,0 mm Stahlblech, aktiver ø 90 mm, Zugtiefe 60 mm.

Unbeschichtet und bei LAM-A (CrN)-Beschichtung wurde mit Ziehöl geschmiert.

Bei LAM-A (CrN) plus LAMCOAT® wurde nur mit dem Korrosionsschutz des Bandes gezogen.

Lamcoat_02

Füllstudie

Spritzgießwerkzeug mit Spiralgeometrie: 3 bis 9% Steigerung der Fließweglänge